Was ist derzeit bei den Affiliate Netzwerken los?

Carl Philipp Franz | 20. Juni 2011 - 08:01 | Kommentare deaktiviert

zanox übernimmt M4N © zanox, 2011.

Nach einigen Wochen melde ich mich nun auch mal wieder zu Wort. 3 Wochen Urlaub und ein kurzer Ausflug zur a4uexpo 2011 nach München (wir hatten berichtet) – jetzt bin ich zurück in der Realität… ;)

Vieles hat sich in der Zwischenzeit getan und wir haben nicht nur einige spannende Themen auf der a4uexpo aufgeschnappt, die wir in der nächsten Zeit noch etwas genauer betrachten werden. Besonders auf europäischer Ebene scheint gerade Bewegung im Markt der Affiliate Netzwerke zu sein:

Nachricht 1 – Niederlande:
Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass zanox das in Amsterdam ansässige Affiliate Netzwerk M4N übernimmt. Damit steigt zanox laut Unternehmensangaben auch zum “führenden Performance Advertising-Netzwerk in den Niederlanden sowie den Benelux-Ländern” auf. Wir sind gespannt wie es hier mit den beiden Netzwerken in Zukunft weitergeht…

Nachricht 2 – Großbritannien:

Bereits letztes Jahr hatte zanox darüber berichtet, die Kunden der Plattform buy.at in Skandinavien und den Niederlanden in die eigene Plattform integriert zu haben. Das Affiliate Netzwerk buy.at (Digital Window) wird seine Kunden in UK nun ebenfalls Schritt für Schritt migrieren – in die Darwin Plattform von Affiliate Window (Digital Window). Laut Unternehmensangaben sollen damit vor allem die technischen Weiterentwicklungen auf eine Plattform konzentriert werden können. Möglich ist das Ganze erst durch eine neu entwickelte Tracking-Lösung von Digital Window: Centralised Tracking Solution (CTS) erfordert laut Unternehmensangaben bei der Migration keine Anpassung der bestehenden Tracking Links – diese sollen plattformübergreifend weiterhin einsetzbar bleiben.

 

Nachricht 3 – Türkei:
Zudem vermeldet zanox derzeit auch die Eröffnung einer eigenen Niederlassung in der Türkei – laut Unternehmensangaben ist das Büro in Istanbul, von Country Manager Murat Kalafat geleitet, die bereits zwölfte Niederlassung des Performance Advertising Netzwerks aus Berlin.

Bei der aktuellen Masse an Affiliate Netzwerken alleine in Europa wurde es wohl langsam Zeit für erste Kosolidierungsanzeichen. Grundsätzlich sind Zusammenschlüsse von Affiliate Netzwerken in Europa zu begrüßen, denn dadurch sollten alle beteiligten Parteien weiter profitieren. Und im Affiliate Marketing geht es doch immer um Win-Win-Win-Konstellationen ;)

Es bleibt also spannend weiter zu beobachten, wie sich der Markt der Affiliate Netzwerke in den nächsten Monaten weiter entwickelt…