affilinet Performance Day 2011

Daniel Frerichmann | 19. Mai 2011 - 18:11 | 0 Kommentare

Gestern fand im Le Meridien Hotel in München der affilinet Performance Day 2011 statt, zu dem das Münchner Netzwerk bereits zum dritten Mal eingeladen hatte.

Ehrlich gesagt, bin ich vorher recht skeptisch gewesen, was den Mehrwert des Performance Day angeht, da ich von Besuchern der vorherigen Veranstaltung gehört hatte, dass diese sehr “basic” gewesen sein soll und sich dem Thema “Affiliate” eher oberflächlich gewidmet hat. Zudem versprach die Zusammenlegung mit dem Zertifizierungsworkshop nicht wirklich ein Event für Fortgeschrittene.

Der Performance Day wurde nach dem Zertifizierungsworkshop und dem anschließenden Mittagsbuffet um 14:00 Uhr von affilinet Geschäftsführer Ulrich Bartholomäus eröffnet, der das gemeinsame Ziel aller Anwesenden auf den Punkt brachte: “Wir wollen alle mehr Umsatz machen”.

Nach den einleitenden Worten übernahm Moderator Maik Preßler das Mikro und moderierte zwischen den folgenden acht Vorträge, die sich überwiegend den Themen Mobile, Social und Retargeting widmeten.

Besonders interessant war hier zum einen der Vortrag von Jörg Berlage (Google), der nicht nur über die aktuellen Trends im Mobile Marketing und die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen informierte, sondern auch mit erheiternde Statements wie “Es gibt kein Problem, das nicht durch mehr Umsatz zu lösen ist” für ausgelassene Stimmung sorgte.

Zum anderen konnte der Vortrag “Wie Facebook den Online Werbemarkt verändert” von Philipp Roth (allfacebook.de) überzeugen. Hier gab es einige Fakten über die Facebook-Nutzung in Deutschland, über die Möglichkeiten des F-Commerce (Social Commerce) und zudem Best- und Worst Practice Beispiele von Unternehmen auf Facebook.

Den Ausklang fand der affilinet Performance Day bei einem gemütlichen Get Together im Garten des Le Meridien.

Alles in allem bin ich positiv überrascht, sowohl vom Event, als auch von der größtenteils guten Qualität der Vorträge. Aber auch die gute Lage der Location, direkt gegenüber dem Hauptbahnhof, hat bei den Teilnehmern guten Zuspruch gefunden und dazu beigetragen, dass der Performance Day im Vergleich zu den vorherigen Veranstaltungen durchweg positiv bewertet wurde.